Die Spezialisten für Nahverkers- und Versorgungsunternehme

Alte Zugangsdaten oder Erst- anmeldung? Bitte hier einloggen

Über 100 Jahre Tradition und Erfahrung und keine Zeit für Stillstand - oder wie Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker sagte: „Tradition ist bewahrter Fortschritt, Fortschritt ist weitergeführte Tradition.“ Das ist auch die Maxime der Haftpflichtgemeinschaft Deutscher Nahverkehrs- und Versorgungsunternehmen (HDN).

Die HDN ist ein nichtrechtsfähiger Zusammenschluss von Gemeinden, Gemeindeverbänden und deren Eigenbetrieben sowie Verkehrs- und Versorgungsunternehmen, an denen Gemeinden, Gemeindeverbände oder sonstige Gebietskörperschaften mit mindestens 50% beteiligt sind. Sie dient ihren Mitgliedern zum Ausgleich von Aufwendungen aus Haftpflicht-, Kraftfahrt- und Insassen-Unfallschäden. Die HDN ist eine starke Solidargemeinschaft, deren Mitglieder sich gegenseitig absichern.

Die HDN bietet passgenaue Lösungen für ihre Mitglieder, von denen viele zu den größten deutschen Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs gehören. Mit  einem Volumen von mehr als 40.000 Bussen und 4.000 Straßenbahnen sichern sich die Mitglieder der Umlagegemeinschaften HDN und HDNA VVaG gegenseitig ab. Die HDN arbeitet nach einem Umlageverfahren ohne Gewinnerzielung und legt nach Ablauf des Geschäftsjahres nur die tatsächlich entstandenen Aufwendungen auf die Mitglieder um. Deshalb ist sie bereits seit über hundert Jahren in der Lage, ihren Mitgliedern einen Ausgleich für ihre Aufwendungen aus Haftpflicht-, Kraftfahrt- und Insassen-Unfallschäden zu bieten.

 

Aktuelles/Termine

HDN-Journal

Ausgabe Juni 2016 im Mitglieder- bereich

mehr

Mitgliederversammlung 2016

am 16.06.2016 in Trier

mehr

Versicherungs- und Schadenforum 2016

am 05./06.10. in Leipzig

mehr

Seminar in Berlin

17.10.2016 Grundlagen des Schadenersatzrechts

mehr

Umlageseminar in Bochum

22. - 23.11.2016

mehr
Treffer 1 bis 5 von 7